BrainProject GmbH · 0 72 51 / 93 23 – 0 · kontakt@brain-project.de

Daten-Management

Wir schaffen konsolidierte Lösungen mit starken Software-Tools und individuellen, modular aufgebauten DataServices.

Langfristige Businessdialoge mit der bestmöglichen Datenqualität in Ihren Vertriebs- und Marketing-Datenbanken. DSGVO-konform und mit AV-Vertrag.

Unsere DataQuality-Werkzeuge geben Ihnen den notwendigen Einblick in die Qualität Ihrer Zielgruppen-Potenziale – Bereinigung und Anreicherung inklusive:

BrainProject Daten-Management – individuelle und modular aufgebaute DataServices.  Um langfristige und profitable Businessdialoge aufzubauen,
benötigen Sie die bestmögliche Datenqualität in Ihren Vertriebs- und Marketing-Datenbanken.

In einer ersten Stichprobe helfen wir Ihnen, Ihre aktuelle Datenqualität einzuschätzen:

Step 01: Ihre Daten

Für eine erste Stichprobe-Analyse Ihrer Datenqualität, übersenden Sie uns einen repräsentativen Stichprobenbestand aus Ihrem Gesamtbestand.

Step 02: Data Quality-Stichprobe

In einer ersten Stichprobe helfen wir Ihnen, Ihre aktuelle Datenqualität einzuschätzen. Dazu überprüft BrainProject einen Stichproben-
bestand Ihrer Daten nach folgenden Kriterien:

  • Schreibweise Vornamen, Nachnamen
  • Groß-/Kleinschreibung
  • Unplausible Feldinhalte
  • Fehlende Gesellschaftsformen
  • Anrede zum Vornamen
  • Korrekte Titel-, Positions- und Funktionsangaben
  • Adress- und Personendubletten

Step 03: Report Stichprobe

Als Ergebnis der Stichproben-Analyse erhalten Sie einen aussagefähigen Report zur eingeschätzten Qualität Ihrer Daten.

Step 04: Analyse Gesamtbestand?

Fazit aus der Stichprobe: Liegt die Fehlerquote Ihrer Stichprobe höher als 2-3%, dann sollten Sie umgehend eine Datenanalyse in Auftrag geben.

Step 05: Analyse Gesamtbestand

Die BrainProject DataQuality-Analyse zeigt Ihnen Step für Step den Weg, die Qualität Ihrer Daten und Pflegemethoden nachhaltig und professionell zu verbessern:

  1. Definition Qualitätsziele, Anforderungen, Sollvorgaben, Spielregeln
  2. Daten-Fitness-Check, Qualität, Quantität, Aktualität, Vollständigkeit
  3. Ursachen-Check, Manuelle + automatische, Eingabe, Erfassungsmethoden, Datenquellen
  4. Qualitätssicherung, Empfehlungen, Lösungen, Realisierung

Die BrainProject DataQuality-Analyse verschafft Ihnen den notwendigen Überblick über die Qualität Ihrer Daten und Methoden.

Step 06: Report Gesamtbestand

Mit der BrainProject DataQuality-Analyse erhalten Sie Ihre „Fit for Use“- Anleitung zur nachhaltigen Bereinigung Ihrer Datenqualität.

Step 07: Bereinigung?

Sie entscheiden selbst: „kaufen“ oder „selber machen“!? Wenn Sie sich für unsere modularen DataServices entscheiden, dann profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung im Daten-Management.

Step 08: Daten-Konsolidierung

Das BrainProject Daten-Management bietet Ihnen individuelle und modulare Services zur Konsolidierung Ihrer Daten:

  •  Beratung und Ablaufplanung
  •  Ist-Situation und Soll-Anforderungen „Master-Database“
  •  Sollvorgaben Datenstruktur, Datenprofile und Befüllung
  •  Restrukturierung, Normalisierung, Standardisierung
  •  Fehlerbereinigungen (Plausibilitäten, Postalische Korrekturen)
  •  Dubletten-Abgleiche (Adressen + Ansprechpartner)
  •  Bestands-Abgleiche, Updates und Zusammenführung
  •  Migration der Datenbestände
  •  Erstellung von Reports

Step 08: DataCleansing

Aktuelle, fehlerfreie und vor allem korrekte Stamm- und Profildaten sind die Basis für Ihre erfolgreiche Kundenansprache.
Mit unserem DataCleansing bringen wir Ihre Daten auf Vordermann:

  •  Adress-Check (Aktualitätscheck)
  •  Restrukturierung von Feldinhalten
  •  Anrede- und Firmennamen-Check und Korrekturen
  •  Postalische Korrekturen
  •  Dubletten-Check (Adressen + Ansprechpartner)
  •  Plausibilitäts-Check und Korrekturen
  •  Vergabe Fehler- und Aktualitätskennzeichen
  •  Manuelle und maschinelle Bereinigung
  •  Erstellung von Reports

Step 08: DataProfiling

Ermitteln Sie das Alter, die Aktualität, die Herkunft (Wichtig für Beauskunftungen DSGVO) sowie den Befüllungsgrad Ihrer Daten anhand eines Daten-Reports.
Der erste Schritt zur gezielten Pflege und Anreicherung Ihrer Potenziale:

  •  Befüllungsgrade Adressen- und Informationsprofile
  •  Ermittlung Bestätigungs- und Änderungs-Daten
  •  Anzahl Postrückläufer und Adress-Sperren
  •  Klassifizierung und Segmentierung der Adressen
  •  Ermittlung von Potenzialkennzeichen
  •  Ermittlung von Branchen-Klassifikationen
  •  Ermittlung Adressherkunft bzw. Quellen
  •  Ermittlung Bestands-Aktualität (aktuell oder ‚erloschen‘)
  •  Erstellung von Reports

Step 08: DataEnrichment

Zur Anreicherung und Vervollständigung Ihrer Adressdaten stehen die unterschiedlichsten, DSGVO-konformen Quellen und Adresspotenziale zur Verfügung.
Reichern Sie Ihre Daten mit weiteren Potenzialmerkmalen aus unseren Business-Datenbeständen an:

  •  Abgleich und Synchronisation externer Business-Datenbestände
  •  Maschinelle Anreicherung Ihrer BtoB-Datenprofile
  •  Regelmäßige Update-Lieferungen neuer Daten und Merkmale
  •  Update von Branchen-, Adress- und Profildaten
  •  Anreicherung von Kommunikationsdaten
  •  Anreicherung von Entscheidern der 1. und 2. Führungsebene
  •  Anreicherung von IT-Infrastrukturen und Bedarfsdaten
  •  Vergabe von Herkunfts-, Quell- und Aktualisierungsdaten

Geben Sie Ihren Daten den entscheidenden „Kick“ und profitieren Sie von unseren modularen Services zur Verbesserung Ihrer Datenqualität.

Das sind unsere Tools zur Datenbereinigung, Kennzeichnung und Datenanreicherung*
(Die Durchführung einer Kundenbestands-Analyse vorab wird empfohlen)

ABGLEICH MASTERBESTAND ZUR BESTÄTIGUNG, VERVOLLSTÄNDIGUNG ODER DATENANREICHERUNG

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
ABGLEICH MASTERBESTAND
Abgleich vs. BrainProject-Datenbestände "kundissimo.de" oder BrainProject-"Nixie-Bestand" zur Bestätigung, Vervollständigung oder Datenanreicherung (entfällt wenn ausschließlich Korrektur-Tools genutzt werden).1. "Schnappschuss" zu Aktualität und Vollständigkeit Ihrer Datenbestände. Zum Beispiel bei "Treffern" gegen unseren Bestand: Welche Informationen, Profildaten oder Entscheider haben wir, die für Sie spannend sein könnten!? Oder bei Nichttreffern gegen unseren Bestand: Mit welcher Wahrscheinlichkeit sind diese Firmen noch aktiv!? Oder: Die Chance auf neue Potenziale, wenn nach Abgleich Adressen auf unserem Bestand nicht getroffen wurden.
Daten-lm-/Export, Konvertierung und RücklieferungDatenaustausch und Transfer nach Vorgaben des AV-Vertrages: Zum Beispiel Übertragung der Daten via FTP-Client, Festlegung der Lieferformate sowie der vereinbarten Löschung der Daten nach Verarbeitung.

KORREKTUR-TOOLS (KORREKTUR NAMEN + ADRESSEN)

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
KORREKTUR-TOOLS (KORREKTUR NAMEN + ADRESSEN)
K1 Adress-Check "DACH" Postalische Überprüfung und ggf. Korrekturen (z.B. PLZ, Ort, Str., Haus-Nr., Postfach-PLZ, Postfach-Ort, Postfach, Land-Kennzeichen, Gemeinde-Schlüssel, Ortsteil, Gemeinde/Kreisbezeichnung, Regierungsbezirk, Bundesland, Vorwahl, Geodaten ...)Der "Adress-Check"prüft in Ihrer Datenbank (DACH) die postalischen Daten. Zu den postalischen Daten gehören die Datenfelder, in denen die Postleitzahl, der Ort, die Straße, das Postfach und die Hausnummer gespeichert sind.
Die postalischen Daten müssen so gespeichert sein, dass die Ortsdaten eindeutig von den Straßendaten getrennt sind. Es muss also ein Datenfeld für die PLZ, ein Datenfeld für den Ort (bzw. ein Datenfeld mit PIZ und Ort), ein Datenfeld für die Straße und ein Datenfeld für die Hausnummer (bzw. Straße und Hausnummer in einem Datenfeld) existieren. Die korrekten Schreibweisen sind in Referenz-Datenbanken gespeichert und werden ca. alle 3-4 Monate auf den neuesten Stand gebracht.
K2 Datenfelder trennen (z.B. Firmennamen, PLZ/Ort, Str./Haus-Nr., Vorname/Nachname, Telefon-Nr. ...)Mit diesem Modul trennen wir z.B. Datenfelder in links- oder rechtsstehend: Ab einer festen Position, ab einem bestimmten Trenntext, innerhalb des Firmennamens ab einer bestimmten Trennposition, Trennung des Vor- und Nachnamens in separate Felder, Trennung der PLZ und des Orts oder der Straße und HausNr. in separate Felder, Trennung der Telefon-Nr. in Vorwahl und Rufnummer usw.
K3 Datenfelder füllen (z.B. mit Text, Zahlen, anderen Datenfeldern...)Mit diesem Modul füllen wir z.B. Datenfelder: Mit dem Inhalt eines vorhandenen Datenfeldes, mit einem beliebigem Text, mit beliebigen Zahlen, oder wir löschen die Inhalte der Datenfelder, oder führen verschiedene Datenfelder in einem Datenfeld zusammen.
K4 Datenfelder verbinden (z.B. mit Text, andere Datenfelder, Telefon-Nr. ...)Mit diesem Modul verbinden wir z.B. Datenfelder: Mit einem statischen Text, links oder rechts vom vorhandenen Text, schreiben die Inhalte von 2 Datenfeldern in 1 Datenfeld, auch mit Leerzeichen oder selbst definiertem Verbindungstext dazwischen, oder verbinden Telefonnummern die in Vorwahl und Rufnummer stehen.
K5 Datenfelder strukturieren (z.B. Vorwahl-, Ruf-Nr.)Dieses Modul formatiert Ihre Telefonnummern. Wir können dabei die Vorwahl die Rufnummer und die Auslands-Vorwahl in separate Datenfelder speichern oder die Vorwahl und Rufnummer mit einem Trennzeichen verbunden in ein einzelnes Datenfeld schreiben. Auf Wunsch können vorhandene Durchwahl-Trennzeichen behalten werden. Dieses Modul sucht gültige Vorwahlen und Auslands-Vorwahlen in den Referenz-Datenbanken und erkennt so gültige oder fehlerhafte Vorwahlen. Sind die Vorwahlen in den Referenz-Daten als Mobil- oder Service-Nummern gekennzeichnet, so können diese ebenfalls in die entsprechenden Ausgabefelder geschrieben werden.
K6 Email-/Web-Adresse überprüfen (Schreibweise und/oder Erreichbarkeit)Mit diesem Modul können wir Internet-Adressen bzw. Internet-Links (URL-Adressen) auf korrekte Schreibweise und auf Erreichbarkeit überprüfen. In 2 Protokollfeldern wird die korrekte Schreibweise sowie die Erreichbarkeit in unterschiedlichen Kennzeichen protokolliert. Ebenso können wir analog Ihre EMail-Adressen auf korrekte Schreibweise und Erreichbarkeit überprüfen.
K7 Datenfelder formatieren (z.B. Buchstaben oder Gültige Zeichen filtern, Leerzeichen entfernen, PLZ-Datenfeld formatieren, Text mit Zeichen auffüllen, Text mit Zeichen auffüllen ...)Mit dem Modul"Buchstaben filtern" prüfen wir einzelne Zeichen in ausgewählten Datenfeldern, hinsichtlich gültiger Buchstabe, Leerzeichen, Punkt oder Bindestrich. Mit "Gültige Zeichen filtern" prüfen wir jedes einzelne Zeichen im ausgewählten Datenfeld, hinsichtlich gültigem deutschen Buchstaben, einem Leerzeichen, Punkt oder Bindestrich.
Mit dem Modul "Leerzeichen entfernen" werden die Datenfelder auf führende, doppelte und nachstehende Leerzeichen geprüft und korrigiert.
Mit dem Modul "PLZ-Datenfeld formatieren" werden z.B. bei 4-stelligen PLZ (Fehler aus Excel-Import) die führende Nullen angefügt.
Mit dem Modul "Text mit Zeichen auffüllen" können wir ein Datenfeld auf eine feste Länge formatieren, die dazu fehlenden Zeichen werden links oder rechts angefügt.
K8 Namen-Check (z.B. Datenfelder konvertieren), Anrede-Analyse**, Fehlende Anreden** püfen, Branchen-Berufe-Analyse, Firmen-Kennzeichen oder Gesellschaftsform-Analyse, Privat-Person prüfen ...)Das Modul "Datenfelder konvertieren" prüft und konvertiert u.a. Ihre Datenfelder. Zum Beispiel werden die Adress-Komponenten, meist aus dem Firmenfeld oder aus einem Feld in dem Titel, Vorname und Name zusammen gespeichert sind, aus diesen Datenfeldern gefiltert. Für diese Komponenten stehen dann eine Reihe von Ausgabe-Komponenten zur Verfügung, die verknüpft und zugewiesen, strukturierte Datenfelder (Firma, Namen usw.) bilden können.
Mit der "Anrede-Analyse"oder "Fehlende Anreden" analysieren wir die Vornamen Ihrer Entscheider-Daten gegen Referenz-Datenbanken (z.B. kundissimo.de). Für jeden gefundenen Vornamen wird eine Anrede generiert.
Mit der "Branchen-Berufe-Analyse" werden aus Ihren Datenfeldern eine Branche (WZ-Code) oder ein Beruf analysiert sowie die Resultat-Felder befüllt.
Mit der "Firmen-Kennzeichen-Analyse" analysieren wir in mehreren Datenfeldern das Firmen-Kennzeichen bzw. die Gesellschaftsform des Unternehmens.
Mit dem Modul "Privat-Person überprüfen", können sämtliche Bestandteile einer Privat-Person überprüft werden.
**Sofern Vornamen in Ihren Daten vorhanden sowie korrekt ausgeschrieben.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

ADRESS-VEREDELUNGEN

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
ADRESS-VEREDELUNGEN
AV1 Nach Konsumer-Daten selektierenMit diesem Modul selektieren wir Adressen, die spezielle Konsumer- oder Kaufkraft-Merkmale enthalten. Die Konsumer-Daten können allerdings nur selektiert werden, wenn die Anschriften mit PLZ, Ort und Strasse absolut korrekt geschrieben sind und wenn zur gesuchten Anschrift auch Konsumer-Daten existieren. Wir korrigieren daher alle Anschriften vorab mit dem Adress-Check. Wir können für die Selektion mehrere Konsumer-Eigenschaften kombinieren und für jede Konsumer-Eigenschaft einen Bereich relativ zum Bundesdurchschnitt auswählen.
AV2 Postalische Zusatz-Daten anreichernMit diesem Modul können wir Ihre Tabelle mit allen relevanten postalischen Zusatz-Informationen anreichern. Diese Zusatz-Informationen sind zum Beispiel: Gemeindename, Kreisname, Bundesland, Ortszusatz, Ortsteil, Vorwahl, KFZ-Kennzeichen, Geo-Daten usw. Die Zusatz-Daten werden hier nur angereichert, wenn die Anschrift absolut korrekt geschrieben ist. Die Anschrift, bestehend aus PLZ, Ort, Strasse und Hausnummer, wird bei dieser Funktion nicht geändert und sollte auf alle Fälle vorher mit dem "Adress-Check" korrigiert werden.
AV3 Selektion Anzahl von TelefonanschlüssenMit diesem Modul können wir Anschriften selektieren, die eine bestimmte Anzahl von Telefon-Anschlüssen besitzen. Das heißt, die Häuser an den jeweiligen Anschriften haben höchstwahrscheinlich mindestens die gleiche (oder mehr) Anzahl an Wohneinheiten. Die Telefon-Anschluss-Daten können allerdings nur selektiert werden, wenn die Anschriften mit PLZ, Ort und Strasse absolut korrekt geschrieben sind und wenn zur gesuchten Anschrift Telefon-Anschluss-Daten existieren. Es wird daher dringend empfohlen vorher alle Anschriften mit dem "Adress-Check" zu korrigieren.
AV4 Umkreissuche durch GEO-DatenMit diesem Modul können wir alle Adressen innerhalb eines definierten Umkreises selektieren. Sie geben eine feste Anschrift als Start-Punkt an. Zu jeder Anschrift in der Tabeile werden die aktuellen Geo-Koordinaten gesucht und anschließend die Entfernung zur Start-Adresse berechnet. Die Geo-Koordinaten können allerdings nur bestimmt werden, wenn die Anschriften mit PLZ, Ort und Strasse absolut korrekt geschrieben sind und wenn zur gesuchten Anschrift Geo-Daten existieren. Es wird daher dringend empfohlen vorher alle Anschriften mit dem "Adress-Check" zu korrigieren.
Alternativ zur Umkreissuche können wir auch alle Entfernungen in Kilometer der Adressen gegenüber zur Startadresse speichern.
AV5 Vornamen Alter-StatistikMit diesem Modul können wir Vornamen selektieren, die mit einer bestimmten Wahrscheinlichkeit ein vorher definiertes Alter haben. Für dieses Modul wurden mehrere Millionen Personen mit Geburtsdatum aus z.T. Versicherungs-Listen ausgewertet. Daraus ergibt sich für jeden Vornamen für alle Altersklassen eine prozentuale Wahrscheinlichkeit. Auch wenn die Wahrscheinlichkeit für einen Vornamen sehr hoch ist, ist dies keine Garantie dafür, dass die gesuchte Person aus Ihrer Tabeile auch tatsächlich dieses Alter besitzt. Dieses Modul arbeitet definitiv nur nach dem Wahrscheinlichkeits-Prinzip. Eine entsprechende Fehlertoleranz muss also mit einkalkuliert werden.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

DATEI- UND DUBLETTEN-ABGLEICHE

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
DATEI- UND DUBLETTEN-ABGLEICH
DUB1 Datei- und Dubletten-AbgleichMit dem Datei- und Dubletten-Abgleich können wir Dubletten in einer oder mehreren Ihrer Tabellen finden und diese ggf. markieren, löschen oder verschmelzen.
In den Tabellen bleibt standardmäßig jeweils die Kopf- oder Folge-Dublette erhalten, wobei in den zusätzlich geöffneten Tabellen dann meistens die untergeordneten Dubletten oder Fuß-Dubletten markiert werden (können). Für jede geöffnete Tabelle können Sie bestimmen, ob die Dubletten in dieser Tabelle nur markiert oder richtig gelöscht werden sollen.
Zusätzlich können wir jede Fremd-Tabelle als Negativ- oder Positiv-Liste deklarieren. Alle Dubletten, die in der Negativ-Liste gefunden werden, werden grundsätzlich in jeder anderen Tabelle als Dublette deklariert. Eine Adresse in der Negativ-Liste sagt aus, dass diese Adresse nicht angeschrieben werden soll und definitiv nicht in den Bestand gehört. Andere Begriffe für Negativ-Liste sind: Sterbe-Liste oder Robinson-Liste.
Auch kann ein Dubletten-Ranking (z.B. Ranking Quellherkunft) festgelegt werden, welches die Reihenfolge der gefundenen Dubletten sortiert. Bestimmen Sie mit dem Dubletten-Ranking, welche Dublette als Kopf-Dublette und welche Dubletten danach als Folge-Dubletten markiert werden sollen.
DUB2 Dubletten-Check (Intra-Dubletten in Dubletten-Gruppen = Kopf und Folge-Dubletten)Der "Dubletten-Check" prüft Ihre Datenbank auf doppelt vorkommende Datensätze, z.B. Adressen und/oder Entscheider.
Es können zwei Arten von Dubletten-Kennzeichnung eingestellt werden:
1. Die Dubletten werden in Dubletten-Gruppen unterteilt. Zu einem Datensatz werden mehrere Dubletten gefunden, dann wird das erste Vorkommen dieses Datensatzes als Kopf-Dublette und alle weiteren Vorkommen als Folge-Dubletten gekennzeichnet. Wird zu einem Datensatz keine weitere Dublette gefunden, wird dieser Datensatz als Single-Dublette gekennzeichnet.
2. Die Dubletten werden nur gekennzeichnet. Zu einem Datensatz werden mehrere Dubletten gefunden, dann wird das erste Vorkommen dieses Datensatzes nicht gekennzeichnet und alle weiteren Vorkommen werden als Dublette gekennzeichnet.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

AKTUALITÄTS-TOOLS

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
AKTUALITÄTS-TOOLS
(ABGLEICH VS. DATENBESTÄNDE UND DATENQUELLEN)
AK1 Kennzeichnung "Inaktiv" (Abgleich vs. Nixi-Bestand BrainProject Database "kundissimo.de")Mit diesem Modul gleichen wir Ihren Bestand gegen unseren Nixie-Bestand (Resultate aus unseren eigenen Validierungs-Maßnahmen) ab und liefern Ihnen die Treffer mit entsprechendem Nixie-Kennzeichen (z.B. Mit hoher Wahrscheinlichkeit "Erloschen") zurück.

AK2 Kennzeichnung "Treffer/Nichttreffer" (Abgleich vs. Telefonbuch und Gelbe Seiten")Mit diesem Modul gleichen wir Ihren Firmenadress-Bestand gegen das aktuelle Telefonbuch bzw. die Gelben Seiten ab. Anwendungsbeispiele sind hierzu: Telefon-Nummern anreichern bei sicheren oder mit hoher Wahrscheinlichkeit erzielten Treffern. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik gefunden. Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert. Weitere Anwendungen sind: Adressen für Werbesendungen oder die Neukunden-Gewinnung aktualisieren, schnelle Überprüfung, ob Kunden-Adressen noch im Telefonbuch existieren, telefonische Rückwärtssuche zur Anreicherung von Adressdaten.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

ANREICHERUNGSTOOLS

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
ANREICHERUNGSTOOLS (DATENANREICHERUNG*** AUS KUNDISSIMO.DE)
AN1 Erste Führungsebene (Vorstand, Geschäftsführer, Inhaber)Mit diesem Modul gleichen wir Ihren Firmenadress-Bestand gegen unsere Master-Datenbank kundissimo.de ab. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik gefunden und als Treffer gekennzeichnet. Die getroffenen Adressen werden in diesem Fall mit dem jeweiligen Entscheider der ersten Führungsebene (sofern auf kundissimo.de vorhanden) mit Anrede, Titel, Vorname, Nachname und Position angereichert.
Anwendungsbeispiele sind hierzu: Anreicherung Ihrer Vertriebs- und Marketing-Potenziale mit aktuellen bzw. in Ihrem Bestand noch fehlenden Entscheidern der Ersten Führungsebene. Anreicherung von Entscheidern für die direkte Ansprache der Geschäftsleitung in kleineren Unternehmen.
Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert.
AN2 Zweite Führungsebene (IT-Leiter, Einkaufsleiter, Vertriebsleiter, Marketingleiter, Leiter Personal, Kaufmännischer Leiter, Leiter Controlling, Logistikleiter, Niederlassungsleiter, Produktionsleiter, Technischer Leiter, Leiter Rechnungswesen, Werbeleiter, Leiter Verwaltung, Konstruktionsleiter, Versandleiter...)Mit diesem Modul gleichen wir Ihren Firmenadress-Bestand gegen unsere Master-Datenbank kundissimo.de ab. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik gefunden und als Treffer gekennzeichnet. Die getroffenen Adressen werden in diesem Fall mit dem jeweiligen Entscheider der zweiten Führungsebene (sofern auf kundissimo.de vorhanden) mit Anrede, Titel, Vorname, Nachname und Funktion angereichert.
Anwendungsbeispiele sind hierzu: Anreicherung Ihrer Vertriebs- und Marketing-Potenziale mit aktuellen bzw. in Ihrem Bestand noch fehlenden Entscheidern der zweiten Führungsebene. Anreicherung von Entscheidern für die direkte Ansprache der zweiten Führungsebene in größeren Unternehmen.
Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert.
AN3 Zusatzmerkmale für Firmen (z.B. Telefon-Nummern, Firmen-Emails, Webseiten, Branchen WZ2003/2008, Betriebsgrößen (Ranges), Geo-Daten, Bundesländer, Kantone, Regierungsbezirke, Herkunftsquellen (relevant für DSGV-Beauskunften) usw.)Mit diesem Modul gleichen wir Ihren Firmenadress-Bestand gegen unsere Master-Datenbank kundissimo.de ab. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik gefunden und als Treffer gekennzeichnet. Die getroffenen Adressen werden in diesem Fall mit de jeweiligen Zusatzmerkmalen (sofern auf kundissimo.de vorhanden) angereichert.
Anwendungsbeispiele sind hierzu: Anreicherung Ihrer Vertriebs- und Marketing-Potenziale mit aktuellen bzw. in Ihrem Bestand noch fehlenden Zustzmerkmalen für eine noch zielgenauere Ansprache Ihrer Marketing-Potenziale. Zusätzliche Generierung und Verfügbarkeit neuer Vertriebs- und Marketingpotenziale nach Anreicherung der fehlenden Zusatzmerkmale.
Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert.
AN4 Analyse der Anreden Ihrer Kontaktpersonen (z.B. Anrede, Titel, korrekte Schreibweise) in Ihrem Kampagnen-Potenzial.
Keine Sorge um Ihre personenbezogenen Daten, zur Durchführung dieser Analyse und Anreicherung genügt die Zusendung eines eindeutigen Kontaktpersonen-Schlüssels, die Anrede sowie der Vornamen der Entscheider.
Mit diesem Modul werden die Vornamen in Ihrem Bestand analysiert. Für jeden gefundenen Vornamen wird eine Anrede und optional eine persönliche Anrede generiert. Wird ein Vorname in der Referenz-Datenbank gefunden, dann übernimmt das Modul die Schreibweise in das Vornamens-Datenfeld. Somit können Sie zur Anreicherung der Anrede auch leicht Korrekturen z.B. in der Groß-Klein-Schreibung Ihrer gelieferten Anreden und Vornamen durchführen.
Optional werden alle Vornamen vorher durch Suchen-Ersetzen auf Schreibfehler überprüft und ggf. durch die richtige Schreibweise ersetzt.
Das Protokoll-Feld protokolliert, ob die Vornamen mit korrekter Anrede gefunden werden konnten.
***Sofern im Bestand vorhanden.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

POTENZIAL-TOOLS ZUR POTENZIALANREICHERUNG

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
POTENZIAL-TOOLS ZUR ANREICHERUNG ZUSÄTZLICHER POTENZIALE AUS "KUNDISSIMO.DE".
P1 Neue Firmen-Potenziale nach Abgleich Ihrer Potenziale vs. "kundissimo.de" (z.B. Selektion neuer Firmen-Potenziale, nach Gebieten (PLZ, Orten ...), Branchen oder Branchen-Codes (WZ2003/2008), Betriebsgrößen (Ranges), Regierungsbezirken, Bundesländer, Kantonen oder Umkreissuche usw.)Nach Ihren Wünschen selektieren wir die Zielgruppen in unserer kundissimo.de zum anschließenden Abgleich gegen Ihren aktuellen Firmenadress-Bestand. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik gefunden und als Treffer gekennzeichnet. Die getroffenen Adressen werden in diesem Fall aus dem neuen kundissimo.de-Potenzial gelöscht.
Anwendungsbeispiele sind hierzu: Neubefüllung und Auffrischung Ihrer Vertriebs- und Marketing-Potenziale mit aktuellen bzw. in Ihrem Bestand noch fehlenden Firmenadress-Potenzialen und Merkmalen. Zusätzliche Generierung und Verfügbarkeit neuer Vertriebs- und Marketingpotenziale für Ihren Vertrieb und das Marketing.
Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert.
P2 Neue Kontaktpersonen-Potenziale nach Abgleich Ihrer Adress- und Entscheider-Potenziale vs. "kundissimo.de"
(z.B. Selektion neuer Entscheider-Potenziale nach Position und/oder Funktion, auch in Verbindung mit Tool P1.
Nach Ihren Wünschen selektieren wir die wünschten Entscheider-Adressen in unserer kundissimo.de zum anschließenden Abgleich gegen Ihren aktuellen Firmenadress- und Entscheider-Bestand. Dabei werden Adressen mit gleicher Anschrift aber auch Anschriften mit toleranter Fuzzy-Logik, sowie redundante Entscheider (das heißt in Ihrem Bestand befindliche Entscheider) gefunden und als Treffer gekennzeichnet. Die getroffenen Adressen werden in diesem Fall aus dem neuen kundissimo.de-Potenzial gelöscht.
Anwendungsbeispiele sind hierzu: Neubefüllung und Anreicherung Ihrer Vertriebs- und Marketing-Potenziale mit aktuellen bzw. in Ihrem Bestand noch fehlenden Firmenadress-und Entscheider-Potenzialen und Merkmalen. Zusätzliche Generierung und Verfügbarkeit neuer Ansprechpartner für Ihren Vertrieb und das Marketing.
Unsichere Treffer werden als "nicht gefunden" markiert.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

ÜBERPRÜFUNG KOMMUNIKATIONSDATEN

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
ÜBERPRÜFUNG KOMMUNIKATIONSDATEN
Firmen-Email-Überprüfung Ihrer Business-EMail-BeständeMit diesem Modul prüfen wir Ihre EMail-Adressen auf korrekte Schreibweise und auf Erreichbarkeit. Die Erreichbarkeits-Prüfung wird nicht von allen EMail-Servern zugelassen, so dass hierbei keine eindeutige Selektion getroffen werden kann. Deshalb wird bei der Erreichbarkeits-Prüfung zusätzlich noch der Domainname auf Erreichbarkeit geprüft.
In Protokollfeldern wird die korrekte Schreibweise und die Erreichbarkeit protokolliert.
Webadressen-Überprüfung Ihrer Business-Webseiten-BeständeMit diesem Modul prüfen wir Ihre Internet-Adressen bzw. Internet-Links (URL-Adressen) auf korrekte Schreibweise und auf Erreichbarkeit. In zwei Protokollfeldern wird die korrekte Schreibweise und die Erreichbarkeit protokolliert.
Wählen Sie die Art der Überprüfung.
Die Internet-Adressen werden über eine aktive Internet-Verbindung überprüft. Die Prüfung mit dieser Methode kann eine längere Zeit in Anspruch nehmen, je nachdem wie lange wir die Anfragezeit einstellen, da zu jeder Internet-Adresse mindestens eine Anfrage gestellt werden muss. Im Normalfall werden in einem 1. Step die "schnellen" Anfragen gestartet und in einem 2. Step die nicht erreichten Adressen nochmals mit längeren Zeiten angefragt.
In einem Protokollfeld erhalten Sie die Rückmeldung über die Erreichbarkeit und Schreibweise Ihrer Internet-Adressen. Nicht erreichte Domains oder fehlerhafte Schreibweisen werden mit einem speziellen Kennzeichen an Sie zurück geliefert.
Selbstverständlich reichern wir in einem solchen Fall auch Ihre Webadressen mit der korrekten Schreiweise an.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

KONTO-CHECK

PROJEKTDURCHFÜHRUNGPROJEKTBESCHREIBUNG
PROJEKTMANAGMENTAbschluss AV-Vertrag (Art. 28 Abs. 3 DSGVO ) bei Verarbeitung von personenbezogenen Daten, sowie Dokumentation der Projekt-Anforderungen und Ergebnisse
KONTO-CHECK
KC1 Bankdaten prüfenMit diesem Modul können wir die Bankleitzahlen und Kontonummern von deutschen Konten prüfen.
Geprüft werden gültige Bankleitzahlen. Die Kontonummern werden anhand eines genormten Prüfverfahrens der Deutschen Zentralbank getestet.
Mit diesem Modul wird allerdings nicht geprüft, ob diese Kontonummer tatsächlich existiert, sondern nur, ob die Kontonummer zur Bankleitzahl passt.
KC2 IBAN-Daten prüfenMit diesem Modul können wir den BIC-Code (bzw. SWIFT-Code) und den IBAN-Code überprüfen.
Bei deutschen Bankverbindungen können die Bankleitzahl und die Kontonummer aus der IBAN extrahiert werden und zusätzlich auf Gültigkeit geprüft werden. Dabei wird zusätzlich untersucht, ob der BIC-Code kompatibel zur Bankleitzahl ist.
KC3 Konvertierung BLZ/Kontonummer zu BIC/IBANMit diesem Modul können wir die Kontoverbindung bestehend aus Kontonummer und Bankleitzahl in den neuen Standard mit BIC und IBAN umwandeln.
WICHTIG: Die Module setzen strukturierte Datenbestände voraus. Ist dies nicht gewährleistet, können die entsprechenden Strukturierungsmaßnahmen im Vorfeld durch BrainProject, nach Absprache mit dem Kunden, durchgeführt werden.

Jede Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch uns als Auftragnehmer im Sinne des Art. 28 der DSGVO.
Sie profitieren von TÜV-Zertifizierter DSGVO-Kompetenz und im Datenschutz geschulten Mitarbeitern.

Auftragsgestaltung

DSGVO-konforme Auftragsabwicklung, mit Höchstmaß an Datensicherheit und Datenschutz. Transparente und jederzeit nachvollziehbare Abläufe mit entsprechenden Reports:

  • Abschluss AV-Vertrag (Bei Verarbeitung personenbezogener Daten)
  • Gegenstand und Dauer der Verarbeitung
  • Speicherung und Löschung
  • Sicherstellung technischer & organisatorischer Maßnahmen
  • Definition der Projekt-Anforderungen
  • Datentransfer und Formate

Auftragsverarbeitung

Die einzelnen Projektsteps, nach Anlieferung und Aufbereitung Ihrer Daten, erfolgen je nach Vorgabe maschinell bzw. semi-maschinell mit optimaler Qualitätsstufe:

  • Datenanlieferung in definiertem Format (z.B. Basis-Adresse ohne Entscheider oder Zusatzmerkmale)
  • Import in Pflege-Datenbank
  • Durchführung der vereinbarten Daten Services oder einzelnen Pflege-Module:
    • Konsolidierung
    • Datacleansing
    • Dataprofiling
    • Dataenrichment

Auftragsbeendigung

Die Verarbeitung sowie Rücklieferung Ihrer bereinigten und/oder angereicherten Daten erfolgt im Normalfall innerhalb von 2-3 Tagen:

  • Abschluss-Reporting der durchgeführten Maßnahmen
  • Tipps und Empfehlungen zur Datenpflege
  • Export der Daten aus der Pflege-Datenbank (Kundenformat)
  • Aufbereitung und Versand (z.B. via FTP-Server)
  • Löschung Kunden-Daten nach Erbringung der Verarbeitungsleistung (BrainProject Server)

WORKSHOP „DATENBLICK“: Mit diesem Workshop bieten wir Ihnen eine Überprüfung Ihres derzeitigen Daten-Managements.
Inwieweit herrscht Übereinstimmung oder Abweichung mit bestehenden Anforderungen und Zielen.

KREATIV

Für uns gibt es keine Konventionen oder konservative Zwänge. Wenn wir mit Ihnen über Ihre Prozesse sprechen, ist für uns Kreativität immer Trumpf.

KONZEPTIONELL

Wir sind „Lösungs-Junkies“ und finden es einfach toll mit Ihnen gemeinsam Ihre „Datenwelt“ zu durchleuchten und zu optimieren.

PRAXISNAH

Seit mehr als 20 Jahren sind wir auf die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden, in punkto Daten, spezialisiert. Sie haben auf jeden Fall Praktiker und „Herzblütler“ am Tisch.

NEUTRAL

Wir schaffen mit unserer Sicht die notwendige Distanz. Ein neutraler, externer Blick erzeugt neue Ideen und macht verfügbares Wissen in Ihrem Unternehmen nutzbar.

Ihre Anforderungen und Wünsche

  • Sie vermissen bei Ihren Marketing- und Vertriebsdatenbanken die „Kampagnensicherheit“ und stören sich an inkonsistenten Datenquellen und Datenprozessen!?
  • Sie möchten Informationen aus den bestehenden, heterogenen Vertriebs- und Marketing-Datenbanken miteinander konsolidieren!?
  • Sie bemängeln das Fehlen von potenzialqualifizierenden Merkmalen und suchen nach Quellen zur Erhöhung Ihrer Neukunden-Potenziale!?
  • Sie wünschen sich Konzeptionen und Prozesse zur Konsolidierung, Anreicherung und Validierung Ihrer Marketingdaten und sehen Probleme mit den uneinheitlichen Pflege-Methoden sowie den fehlenden Pflege-Standards!?
  • Sie ärgern sich über die Anzahl der internen „Datenwelten“ die keinen einheitlichen Blick („Single View of the Customer“) auf Ihre Kunden zulassen und rätseln über die richtigen Erfassungsmethoden und Pflegestandards zur Verbesserung Ihrer Datenqualität!?
  • Sie bemerken das unterschiedliche Daten- und Pflegeverständnis Ihrer Vertriebsmitarbeiter und erwarten dafür plausible, werthaltige Profil -und Detail-Informationen!?
  • Sie haben zu wenig Zeit um Prozesse und Aktivitäten auf mögliche Optimierungs-, sowie Business Process Outsourcing Potenziale zu untersuchen!?
  • Sie fordern ein werthaltiges Data Quality Management und die Optimierung Ihrer Pflegebudgets + Pflegeaufwände!?
  • Sie möchten ein Scheitern Ihres CRM-Projektes durch mangelhafte Datenqualität vermeiden und stehen vor der Herausforderung der Konsolidierung Ihrer heterogenen Datenbestände!?

Ihr Nutzen

  • Plausibilität und Synchronität Ihrer Datenpotenziale und Datenprozesse
  • Lösungen zur Verbesserung der Datenqualität und Datentiefe
  • Empfehlungen zu ganzheitlichen, übergreifenden Pflegemethoden und Standards
  • Reduzierung von Streuverlusten und „ungenauer“ Kundenansprache
  • Durchgängige Gesamtsicht auf Ihre Daten durch die „Reparatur“ von Medienbrüchen
  • Vermeidung von „Datenfriedhöfen“ durch stimmige Konzeptionen und Prozesse

Ziele des Workshops

  • Sie führen mit uns und Ihren Verantwortlichen einen gemeinsamen Workshop durch – Sie entscheiden ob bei Ihnen vor Ort, oder bei uns in Bruchsal
  • Sie identifizieren gemeinsam mit uns Ihre Handlungsfelder hinsichtlich der Übereinstimmung mit Ihren Anforderungen und Zielen
  • Sie analysieren und bewerten Ihr Daten-Management, sowohl nach Außen (externe Prozesse, Daten-Updates …), sowie nach Innen (Synchronisation, Migration, Transfer …).
  • Sie analysieren mit uns gemeinsam Ihre Daten-Prozesse und Aktivitäten auf mögliche Optimierungs- und Outsourcing-Potenziale
  • Sie planen mit uns eine redundanzfreie, sowie konsolidierte Speicherung Ihrer Kundendaten
  • Sie überlegen mit uns den reibungslosen Zugriff aller Schnittstellen sowie den unternehmensweiten Austausch konsolidierter Potenzial- und Adressinformationen
  • Sie diskutieren mit uns den „Single View of the Customer“ und die nachhaltige Steigerung Ihrer Daten- und Prozessqualität.
  • Sie entscheiden anschließend über eine interne (eigene Ressourcen) oder externe Umsetzung (durch uns) der Handlungsempfehlungen
  • Sie setzen nach unserem Workshop die gewonnenen Erkenntnisse in Ihren Datenmanagement-Projekten erfolgreich um

Ergebnisse des Workshops

  • Erhebung aller für Ihre Workshop-Zielsetzungen relevanten Anforderungen, Fakten und Rahmenbedingungen als aktuelle „Bestandsaufnahme“
  • Sie erhalten im Workshop Handlungsempfehlungen, wie Sie Ihr Daten-Management gesamtheitlicher gestalten können
  • Sie erkennen besser die Ursachen für Qualitätsmängel in Ihrer Datensubstanz, z.B.:
    • Fehlerhafte manuelle Eingaben
    • Fehlerhafte digitale Eingaben
    • Mangelnde Erfassungsmethoden
    • Fehlerhafte Datenquellen
    • Fehlende Plausibilitäten
    • Fehlende Spielregeln
    • Unterschiedliches Datenbewusstsein
    • Sporadische Pflegemaßnahmen
    • Heterogene Datenquellen …
  • Welche Themen bringen dem Unternehmen etwas!?
  • Was ist wichtig und dringend!?
  • Wo kann Bestehendes optimiert werden!?
  • Was kann kurzfristig und schnell gelöst werden!?
  • Diskussion und Bewertung der Einzelthemen, Reduzierung von Komplexität
  • Vergabe von Prioritäten und Maßnahmen für eine anschließende Projektkonzeption
  • Erstellung einer Workshop-MAP mit den besprochenen „Problemfeldern“ und deren Auswirkung auf Ihre Daten-Management-Prozesse

Spannendes Kundenprojekt im Full Service:
Mit Konsolidierung und Anreicherung der Kundendaten-Bestände, Durchführung von telefonischem Lead Management
sowie der Einrichtung einer Service-Hotline zur Erfassung von Kampagnen-Reagierer

Ihr Fahrplan zur Datenqualität

Ihr Fahrplan zur Datenqualität

Mit unserem modularen Fullservice-Angebot erhalten Sie Ihren „Fahrplan“ zur nachhaltigen Verbesserung Ihrer Datenqualität und Datensubstanzen.

Zielvorgaben des Kunden

PROJEKTZIELE

  1. Konsolidierung undAnreicherung der Kunden-Datenbestände
  2. Durchführung von Lead Management-Kampagnen (Outbound)
  3. Einrichtung einer Service-Hotline (Inbound)
  • Zielvorgaben Daten-Management
    • Datenanalyse (Analyse Inhalte + Strukturen …)
    • Datenkonsolidierung (Zusammenführung, Bereinigung …)
    • Datenanreicherung (Update Fremdquellen …)
    • Empfehlung Contentpflege (Pflegeregeln, Plausibilitäten …)
    • Datenmigration in mySQL-Database (Struktur n. Kundenvorgaben)
  • Zielvorgaben Kontakt-Management
    • Teleresearch (telefonische Daten-, Potenzial-Anreicherungen)
    • Telefonische Vertriebskampagne (SalesCycle, A,B,C-Leads …)
    • Telefonische Service-Hotline (Response, Reagierer …)

IST-Situation beim Kunden

  • Datensubstanz ‚Basis‘ (Ist)
    • Heterogene Datentöpfe/unterschiedliche Pflegegrade
    • Konsolidierung: 53 Kampagnen-Datentöpfen, Marketing-Database, externe Adress-Quelle (insgesamt ca. 400.000 Datensätze)
    • Unterschiedliche Strukturen, Formate und Dateninhalte
    • Adress- und Entscheider-Dubletten
    • Fehlende Konsistenz (Entscheider-Funktionen, Eingabestandards …)
  • Datensubstanz ‚Kontakte‘ (Ist)
    • Redundante Eingabe von Vertriebsinformationen
    • Hohe Streuverluste durch Dubletten und veraltete Adressen
    • Keine einheitliche Kampagnen- und Pflege-Strategie
    • Keine Veredelung durch Kampagnen-Informationen
    • Keine SalesCycle-Basis („Warmhalte-Platte“)

Datenanalyse der Kundendaten

  • Analyse Formate, Strukturen, Inhalte
  • Redundanz (Felder, Kennzeichen …)
    der einzelnen Datentöpfe
  • Pflegezustand (Aktualitäts-Kennziffern,
    Vollständigkeit)
  • Dublettenerkennung 1:1, 1:n
    (Adressen/Entscheider)
  • Potenzialabdeckung
  • Befüllungsgrade Profile & Entscheider
  • Plausibilitätsprüfungen
  • Empfehlungen für die Konsolidierung
  • Neuaufnahme Daten-, Potenzialfelder

Konsolidierung der Kundendaten

  • Auf Grundlage der Datenanalyse wurde Master-Database erstellt (Normierung)
  • Master-Database: 4 Tabellen (Company, Contacts, Informations, History)
  • Kundenvorgabe = Vollständige Übernahme der Daten/Informationen
  • Zusammenführung, Abgleich/
    Update der Datentöpfe
  • Bereinigung von Formatierfehlern
  • Dubletten-Abgleich (Adresse + AP),
    1:1 Treffer maschinelle Verdichtung,
    1:n Treffer Kennzeichnung
  • Bereinigung Plausibilitätsfehler
  • Vereinheitlichung nach Kundenstandards, z.B. Abteilung, Position oder Branchen
  • Zusatzbefüllung ‚neue‘ Datenfelder

Datenanreichung durch kundissimo.de

  • Datei-/Satzbeschreibungen
  • Schlüsseltabellen, Prioritäten
  • Anreicherung der Master-Database mit externer Datenquelle (10.000 Firmen)
  • 1:1 Treffer maschinelle Anreicherung
  • 1:n Treffer manuelle Entscheidung
    ob Treffer oder Neuzugang
  • Anreicherung von:
  • Entscheidern
  • Potenzialdaten
  • Branchen
  • IT-Infrastrukturen
  • Übernahme Fremd-ID (für Daten-Updates)

Telefonische Anreicherung der Kundendaten

  • Telefonisches ‚Customer-Profiling‘
    mit 2.000 Zielgruppen-Adressen
  • Ermittlung zusätzlicher Entscheider-Profile, wie z.B.:
  • Leiter RZ
  • Leiter HR
  • Leiter IT
  • Systemadministratoren
  • CEO …
  • Ermittlung von Zuständigkeiten, wie z.B.:
  • Verantwortungsbereiche
  • Projektverantwortung
  • Entscheidungsbefugnisse
  • Überprüfung und Daten-Aktualisierung
  • 1.900 Firmen wurden erfolgreich qualifiziert

Durchführung Lead Generierung (Outbound)

  • Vertriebskampagne ‚Speicherlösung für Workgroups/Firmen bis 200 Mitarbeiter‘
  • Ansprache von Neukunden-Potenziale
  • Ansprache IT-Manager/Geschäftsführer
  • ‚A-Leads‘ (Interesse, Planung, Termine)
  • ‚B+C‘ – Leads („Warmhalte-Platte“)
  • Zusätzliche Kundenanforderungen:
  • Welche Lösungen im Einsatz?
  • Erweiterungen geplant?
  • Applikationen auf den Servern?
  • Leadquote 13% bei 1.800 Entscheiderkontakten
  • Ca. 234 Leads, davon:
  • 42 ‚A-Leads‘
  • 80 ‚B-Leads‘
  • 112 ‚C-Leads‘

Einrichtung Service-Hotline (Inbound)

  • Einrichtung 0180-Service-Hotline
  • Multichannel Inbound (email, Fax, Telefon)
  • Leadgenerierung Anrufer/Reagierer
    (Leadverteilung über Leadtool)
  • Marketingkampagne ‚Einladung Roadshow‘
  • Erfassung Kampagnen-Reagierer
  • Zusätzliche Kundenanforderungen:
  • Qualifizierung der Reagierer
  • Roadshow Termin-Reservierung
  • Leadgenerierung/Leadverteilung
  • Leadtracking (Nachfassen)
  • Cross-Selling

? Heterogene Datentöpfe, unterschiedliche Pflegegrade, Adress- und Entscheider-Dubletten, unterschiedliche Formate, fehlende Konsistenz …

! Erstellung Master-Database, Abgleich und Zusammenführung Datentöpfe, Dubletten-Abgleiche, Datenanreicherung, Zusatzbefüllung „neue“ Datenfelder, Teleresearch …

Erfahren Sie doch einfach mehr!

Checken Sie jetzt
Ihre aktuelle Datenqualität.

Von der Stichprobe bis zur Konsolidierung.
Sagen Sie uns Ihre Wünsche, wir machen Ihre Daten fit.

Kontakt

PROFESSIONELLES DATEN-MANAGEMENT BEDEUTET FÜR SIE:

AUFBEREITUNG

Aufbereitete und konsolidierte Informationen bilden die Grundlage jeder Vertriebs- , Potenzial- und Marketingentscheidung.

MINIMIERUNG

Eine professionelle Dubletten-
bereinigung minimiert Streuverluste und senkt gleichzeitig Ihre Kampagnen- und Akquise-Kosten.

AKTUALITÄT

Die Aktualität und Vollständigkeit Ihrer Potenzial-Daten ist die unabdingbare Voraussetzung für Ihr erfolgreiches Dialogmarketing.

KORREKTHEIT

Bis zu 70% Ihres Werbeerfolgs, wird von der „richtigen“ Adresse beeinflusst. Grund genug, in eine nachhaltige Potenzialqualität zu investieren.

VERMEIDUNG

Mit der professionellen Planung und konsequenten Pflege und Anreicherung Ihrer Daten, vermeiden Sie einen teuren „Datenfriedhof“.

MODULE

Unsere modular aufgebauten DataServices liefern Ihnen eine nachhaltige sowie gezielte Verbesserung Ihrer Datenqualität.

ERHÖHUNG

Mit der korrekten Personalisierung erhöhen Sie die Response um bis zu 15% und steigern zudem die Kundenzufriedenheit.

KONSOLIDIERUNG

Die professionelle Konsolidierung und Validierung von heterogenen Datenbeständen macht Ihre Daten fit für jede Herausforderung.

Bereit für den nächsten Schritt?

0 72 51 – 93 23 – 0 oder kontakt@brain-project.de